48 h Aktion erfolgreich angelaufen

Am 07.und 08.09. führten die Jugendfeuerwehren Gersdorf und Ostrau ihre 48 h Stunden Aktionen durch. In Gersdorf widmeten sich Kinder und Betreuer der Pflege und Erneuerung der Gedenktafeln „Völkerschlacht 1813-Gefecht bei Gersdorf“. Die Kameraden aus Ostrau erneuerten den Spielplatz in Obersteina. Alle waren mit Eifer dabei. Neben dem praktischen Nutzen für die Gemeinschaft profitierte jeder Teilnehmer von der Erfahrung, gemeinsam mit anderen in seinem Heimatort zu erhalten und zu verbessern. Sicher konnten die Jüngeren dabei manche hilfreiche Anregung von den Erwachseneren übernehmen.