48h-Aktion JFW Gleisberg

Bericht zur 48h-Aktion von der Jugendfeuerwehr Gleisberg

Auch in diesem Jahr nahm am 18.-19.09.2015 unsere Jugendfeuerwehr an der 48h-Aktion, initiert vom Kreisjugendring Mittelsachsene.V. teil. Unser Projekt widmeten wir dem Umweltschutz und bauten ein Insektenhotel und Nistkästen, welche rund um das Depot der FFW angebracht werden sollen.

Das Holz und Blech für das Insektenhotel sponsorte die Firma Wagner Sanitär – Heizung – Solartechnik GmbH, 04720 Choren, Sonnenweg 6 und Rüdiger Fensterbau GmbH Starbacher Str. 5, 04741 Gleisberg das Holz für die Nistkästen.

Der Bürgermeister überreichte einen von der Stadt gesponsorten Pokal und lobte die Kinder und Jugendlichen für das 4. Projekt in Folge, dass auf diese Art in und für Gleisberg verwirklicht wurde.

Den Kindern machte das gemeinsame Werkeln und Wirken einen riesigen Spaß. In den kommenden Tagen wird das Insektenhotel noch befüllt, auch mit Material welches die jüngeren Kinder der JFW am Freitag gesammelt haben.

IMG_0539 IMG_0540 IMG_0541 IMG_0542 IMG_0543 IMG_0544 IMG_0545 IMG_0546 IMG_0547 IMG_0548 IMG_0549   IMG_0538

Frohes Fest und guten Rutsch!

 

Von links Sabine Hilsbrich, Herr Krause, Herr Mattheuer, Lydia Auerbach, Heinz-Ulrich Schwarz, Marion Göhzold

Von links Sabine Hilsbrich, Herr Krause, Herr Mattheuer, Lydia Auerbach, Heinz-Ulrich Schwarz, Marion Göhzold

Auf Einladung von Herrn Mattheuer vom Mitgliedsverein Chemnitzer Umland e.V. traf sich der Vorstand des Kreisjugendringes Mittelsachsen e.V. zu seiner letzten Sitzung 2014 am 15.12.2014 in Hartmannsdorf in der Gaststätte Filou. Eingeladen waren dazu Frau Kuhfuß vom Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. sowie Herr Krause als Vertreter des Vereins im Jugendhilfeausschuss.

Herr Mattheuer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Herr Krause informierte den Vorstand über die Ergebnisse des letzten Jugendhilfeausschusses.

Der Kreisjugendring vereint zur Zeit 32 Jugendgruppen und Vereine unter seinem Dach. Beraten wurde in der Sitzung über die Ausrichtung der Arbeit 2015.

Traditionsgemäß wurde die Sitzung genutzt, um den Ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder mit einem Weihnachtsessen für die geleistete Arbeit zu danken.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Der Vorstand des KJR Mittelsachsen

Mach mit bei der Jugendbefragung!

 

DeinJugendbefragunge Meinung ist gefragt!
Was machst du? Wie lebst du? Was denkst du? Wie geht es weiter? unter diesem Motto läuft gerade unter www.jugendbefragung-sachsen.de  eine Online-Befragung.

Nimm teil, Deine Meinung ist wichtig. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, sag einfach, was Du denkst.

Die Ergebnisse der Befragung gehen direkt in den Vierten Sächsischen Kinder- und Jugendbericht ein, den empirica im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales erarbeitet. Mit dem Bericht wird der Landtag über die Situation von Kindern und Jugendlichen in Sachsen informiert. Die Ergebnisse werden Ende 2013 / Anfang 2014 veröffentlicht.

Deine Daten werden streng vertraulich behandelt und anonym ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Anforderungen des Datenschutzes werden eingehalten.

Vielen Dank, dass du dich beteiligst!Mehr anzeigen

Gebührenfreies Führungszeugnis für alle ehrenamtlich Tätigen!!

Wer für ehrenamtliche Tätigkeit in einer gemeinnützigen oder vergleichbaren Einrichtung ein Führungszeugnis benötigt, erhält dieses künftig grundsätzlich gebührenfrei. Anders als bisher wird das Bundesamt für Justiz auch dort von einer Gebühr generell absehen, wo ehrenamtlich Engagierte eine Aufwandsentschädigung erhalten. Das teilte der Präsident des Bundesamts für Justiz, Heinz-Josef Friehe, in Bonn mit. Bisher wurde keine Gebührenfreiheit gewährt, wenn Ehrenamtler/-innen für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung erhielten. Das Merkblatt kann unter hier runtergeladen werden.