Funktion und Aufgaben

Der Kreisjugendring Mittelsachsen e.V. ist eine eigenständige, auf demokratischer Grundlage gebildete Vereinigung von Kinder- und Jugendverbänden, -organisationen, -gruppen und anderen gemeinnützigen Organisationsformen des Landkreises Mittelsachsen. Er arbeitet im Landkreis Mittelsachsen und hat seinen Sitz in Frankenberg.

Seit September 1991 ist der KJR Mittelsachsen e.V. als Dachverband im Landkreis Mittelsachsen (vormals Rochlitz-Mittweida) aktiv. Der Verein hat zurzeit 34 Mitglieder  aus dem gesamten Landkreis Mittelsachsen (größere Teil Altlandkreis Mittweida, einige Altlandkreis Döbeln und 3 aus dem Altlandkreis Freiberg)

Grundlage unserer Arbeit ist der § 12 SGB VIII, des Kinder- und Jugendhilfegesetzes des Bundes, die Angebote des Vereines richten sich sowohl an die Mitgliedsorganisationen des KJR als auch an die freien Träger der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Mittelsachsen, welche nicht Mitglied sind.

–  Unterstützung von Ehren- und Hauptamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit
Koordinations- und Beratungsstelle mit einer hauptamtlichen Fachkraft in der Geschäftstelle im „Haus der Vereine“ Frankenberg, d. h. wir gehen u.a. auch vor Ort zu unseren Mitgliedern, um Problemlagen und Missstände zu erfahren und diese dann öffentlich zu thematisieren. Bei Bedarf finden inhaltliche Beratungen (z.B. Konzept- und Projektentwicklung…) statt.

– Beratung und Unterstützung bei Projektvorhaben und Aktionen
Die Vereine und Gruppen, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, können durch den KJR Unter-stützung bei konkreten Projekten (Vorbereitung, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Kontakte herstellen, koordinieren, Vernetzung, Unterstützung und Beratung der Vereine und Verbände) z.B. Ferienfreizeiten, 48 h Aktion

– Weiterbildungsangebote für Ehren- und Hauptamtliche
Planung, Organisation und Durchführung von Seminaren und Workshops für Ehren- und Hauptamtliche zu unterschiedlichsten Themen in den Bereichen Vereins-arbeit, Jugendverbandsarbeit, Kinder- und Jugendhilfe und deren angrenzenden Gebieten

– Jugendpolitische Interessenvertretung
Vertretung als stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreises sowie auf Landes-ebene im Kinder- und Jugendring Sachsen e.V.

– Förderung des ehrenamtlichen Engagements in der Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Mittelsachsen
insbesondere die fachliche und organisatorische Unterstützung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bei Problemen oder Fragen

– Jugendleitercard (JuLeiCa)
bedarfsgerechte Organisation und Durchführung der JugendleiterInnen-Card -Ausbildung für Jugendgruppen-leiterInnen

Kompetente Jugendverbandsarbeit in der Region

top